Adipositas = Fettleibigkeit – Interne und externe Faktoren

Was verursacht Fettleibigkeit Interne und externe Faktoren

Überschriften

Adipositas = Fettleibigkeit – Interne und externe Faktoren

Fettleibigkeit? Interne und externe Faktoren

Laut den über die Jahre gesammelten Adipositas-Statistiken hat sich Fettleibigkeit weltweit weiter verbreitet, und das Problem wird immer schlimmer.

Viele Faktoren können dazu beitragen, dass jemand fettleibig wird, wie z. B. genetischer Hintergrund, schlechte Ernährung, Bewegungsmangel, Kontakt mit Chemikalien und eine Reihe anderer.

Adipositas ist ein komplexes Thema, das für die meisten oft nicht zu bewältigen ist. Der Aufwand, der erforderlich ist, um das überschüssige Körperfett endgültig zu verlieren, ist extrem. Es kann ein tiefes psychologisches Graben geben, um zum Kern dessen zu gelangen, warum jemand zu einem Lebensstil neigt, der zu Fettleibigkeit führen kann.

Ist Adipositas eine Krankheit?

Nun, dies ist ein kompliziertes Thema, bei dem mehrere Argumentationsebenen berücksichtigt werden müssen. Um diese Frage zu beantworten, schauen wir uns zunächst die Definition von Krankheit an.

Eine Krankheit ist definiert als ein abnormaler krankhafter Zustand, der die ordnungsgemäße Funktion des Körpers stört, der durch nachteilige Umwelt-, genetische oder Ernährungsfaktoren verursacht wird.

Wenn Sie sich diese Definition ansehen, können Sie sehen, dass es sich um eine Krankheit in einem individuellen Licht handelt. Die Tatsache, dass es die Gesellschaft aus Gründen wie psychischen Störungen, Genetik so dramatisch beeinflusst und dass es so nachteilige Auswirkungen auf den Körper hat, da es den Körper ständig entzündet, hat dazu geführt, dass es als Krankheit angesehen wird.

Da es sich um eine Krankheit handelt, werden die Kosten im Zusammenhang mit der Behandlung von Fettleibigkeit angeblich von der Versicherung übernommen . Wenn es nicht als Krankheit angesehen würde, würden sich viele keine angemessene Behandlung leisten, um ihren Kampf zu überwinden.

8 Ursachen von Fettleibigkeit

Es gibt jedoch immer noch einige Mediziner, die argumentieren würden, dass es sich nicht um eine Krankheit handelt, sondern eher um einen Mangel an Bildung und Selbstbeherrschung.

was verursacht fettleibigkeit, äußere und innere ursachen, infografik

Angesichts der verarbeiteten Lebensmittel, der langen Arbeitszeiten mit wenig körperlicher Aktivität und der Fast-Food-Ketten, die es auf der Welt gibt, ist es vernünftig, sich dieser Idee anzuschließen. Tatsächlich würden einige sagen, dass Lösungen wie bariatrische Chirurgie ein Mittel sind, um sich an die Umgebung anzupassen, die die moderne Gesellschaft bietet.

Ein Lkw-Fahrer, der viele anstrengende Stunden mit Sitzen und wenig Zugang zu gesunden Mahlzeiten hat, kann seinen Tribut fordern. Es gibt also tatsächlich sowohl interne (psychologische, gesundheitliche und genetische) Ursachen als auch externe (Ernährungsoptionen, Arbeitsumgebung und Mobilität) Gründe.

Hier sind die acht Hauptfaktoren, die dazu beitragen, dick und außer Form zu sein.

  • Vererbung
  • Darmhormone
  • Überessen
  • Zuckerhaltige Getränke
  • Medikamente
  • Rauchen
  • Inaktivität
  • Stress/Schlafmangel

8 Ursachen von Fettleibigkeit – Aesthetic Travel

Warum das Ausprobieren von Diäten Fettleibigkeit verursachen oder nur vorübergehend bekämpfen kann

Fetleibigkeit – Adipositas

Viele Menschen versuchen, verschiedene Diäten zu machen, um Übergewicht zu verlieren, was eine Reduzierung der Kalorien beinhaltet. Sie versuchen vielleicht eine kohlenhydratfreie Diät, essen eine Woche lang nur Suppe, Diätpillen und so weiter.

Kalorien zu drastisch einzuschränken oder nicht die richtige Balance von Makros zu sich zu nehmen , kann deinen Körper einem ernsthaften Risiko aussetzen.

Wenn Sie sich zu wenig Kalorien entziehen, ist dies tatsächlich schädlich für Ihren Körper und kann dazu führen, dass er sowohl Fett speichert als auch Muskelmasse verbrennt.

Dann kann das Gewicht gleich wieder zurückkommen, wenn Sie Ihre Kalorien mit einem noch höheren Fettanteil wieder aufstocken. Hier kann das Argument ins Spiel kommen, Fettleibigkeit sei eine Krankheit oder ein Fall von mangelnder Selbstbeherrschung. Wie oben erwähnt, kann es jedoch genetische und psychologische Ursachen geben, die zu fehlgeschlagenen Diäten und dem, was die Leute als Jo-Jo-Diät bezeichnen, führen.

Die Wahl eines der effektivsten Tools zur Gewichtsabnahme

Die Entscheidung für eine Magenverkleinerung Türkei hilft Ihnen dauerhaft abzunehmen und hilft Ihnen dabei, viele der Fallstricke einer Diät zu vermeiden. Eine der größten Herausforderungen beim Abnehmen ist es, sich auf seine Willenskraft zu verlassen. Sie „versuchen“ ständig, nicht zu essen, in der Hoffnung, dass Sie nein sagen.

Dieser Mangel an Konsistenz ist es, was die Jo-Jo-Diät auslöst. Du kämpfst darum, zu bestimmten Nahrungsmitteln sowie Mengen von Nahrungsmitteln Nein zu sagen.

Sie werden einen kleinen Beutel haben, um schnell Sättigung zu erzeugen und das gewünschte Gefühl der Zufriedenheit mit einer kleinen Menge Nahrung zu erreichen. Adipositaschirurgie hilft Ihnen auch bei der Auswahl der Lebensmittel. Der übermäßige Genuss von verarbeiteten Süßigkeiten oder gesättigten Fetten kann dazu führen, dass Sie krank werden.

Niemand will krank sein, also unterstützt es Sie dabei, mit Lebensmitteln gesunde Grenzen zu setzen. Bariatrie hilft Ihnen, die Einschränkungen zu überwinden, die Sie in der Vergangenheit nicht bewältigen konnten.

Bei der Auswahl eines bariatrischen Zentrums ist es entscheidend, ein Zentrum zu wählen, das einen Ernährungsberater in seinem Team hat. Wie oben erwähnt, kann bei vielen kalorienarmen Diäten eine unzureichende Kalorienaufnahme Ihren Stoffwechsel drastisch verlangsamen und Ihren Gewichtsverlust verlangsamen. Wenn Sie die weniger Kalorien, die Sie zu sich nehmen, nicht aufrechterhalten können, gewinnen Sie das Gewicht zurück und mehr.

Um dies zu umgehen, wurde der bariatrische Speiseplan mit einem höheren guten Fettgehalt entwickelt. Es ist wichtig, das Adipositas-Programm zu befolgen, damit Ihre Gesamtenergieaufnahme nicht so gering ist, dass Ihr Stoffwechsel sinkt. Wenn die Richtlinien befolgt werden, bereitet Sie eine Gewichtsabnahme-Chirurgie auf ein nachhaltiges und gesundes Gewichtsmanagement vor.

Die Risiken der Fettleibigkeit

Adipositas löst eine Reihe von Gesundheitsproblemen aus, die die Hauptursachen für frühen Tod sind. Laut den National Institutes of Health sind Adipositas und Übergewicht zusammen die zweithäufigste Ursache für vermeidbare Todesfälle in den Vereinigten Staaten. Es löst zugrunde liegende Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Diabetes, Krebs und vieles mehr aus.

Einige halten Fettleibigkeit für eine Form des Ertrinkens, während Sie in Wirklichkeit im Fett ertrinken und Ihren inneren Organen ernsthaften Schaden zufügen. Es ist, als wäre man in einer giftigen Umgebung gefangen, der man nicht entkommen kann, da sie an der Gesundheit nagt.

Zu den Risikofaktoren für Fettleibigkeit gehören

  • Herzkreislauferkrankung
  • Hypertonie
  • Hoher Blutdruck
  • Typ 2 Diabetes
  • Schlafapnoe
  • PCO-Syndrom
  • Asthma
  • Covid-19 Infektion

Wie Adipositaschirurgie hilft, Fettleibigkeit zu bekämpfen?

Adipositas- und metabolische Chirurgieoptionen wie Schlauchmagen Türkei, Magenbypass Türkei, Duodenalswitch, Magenband und Magenballon sind hilfreich, um als Werkzeug zur Gewichtsreduktion zu dienen.

Aber auch nach einer bariatrischen Operation ist es wichtig, dass eine Person an gesunden Ernährungs- und Lebensgewohnheiten festhält. Viele, die sich bei unserem Unternehmen in Antalya in der Türkei, einer Magenverkleinerung unterziehen, geben an, dass sie diese übergewichtige Person immer noch im Spiegel sehen, nachdem sie Gewicht verloren haben. Für sie gibt es immer noch einen mentalen Kampf, dem sie sich stellen müssen, wenn sie für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden kämpfen.