Nutzen und Risiken des Schlauchmagens

Nutzen und Risiken des Schlauchmagens: Ein Magenverkleinerung in der Türkei, wie die Schlauchmagen-Op, hilft jedes Jahr vielen Menschen...

Nutzen und Risiken Des Schlauchmagens

Nutzen und Risiken des Schlauchmagens

Eine Magenverkleinerung in der Türkei, wie die Schlauchmagen-Op Türkei, hilft jedes Jahr Tausenden von Menschen, Gewicht zu verlieren und mit Fettleibigkeit zusammenhängende Gesundheitszustände umzukehren. Während diese wirkungsvolle Magen-Operation Leben rettet und mehrere Vorteile hat, die über die reine Gewichtsabnahme hinausgehen, birgt sie auch potenzielle Risiken, die alle Patienten kennen sollten.

Die Vorteile der Schlauchmagen-Op in der Türkei

  1. Gewichtsverlust
    Der Hauptgrund, warum sich die meisten Menschen für den Schlauchmagen entscheiden, ist die Gewichtsabnahme. Im Durchschnitt verlieren die meisten Patienten zwischen den ersten 6 bis 24 Monaten der Schlauchmagen-Operation etwa 60-70 % ihres Übergewichts. Wir haben jedoch gesehen, dass Patienten darüber hinausgehen und mehr verlieren.

Im Vergleich zum Magenband hat der Schlauchmagen eine höhere Gewichtsabnahme zur Folge. Das hat zwei Gründe:

Die Kapazität des Magens wird um 80 % reduziert, was bedeutet, dass die Patienten mit einer viel kleineren Nahrungsportion voller werden.
Das Hungerhormon Gherlin wird entfernt. Das bedeutet, dass die Patienten den ganzen Tag über weniger Hunger verspüren und vor allem das Verlangen nach zuckerhaltigen und süßen Speisen nimmt.

  1. Reduzierte Gesundheitszustände
    Wie durch die Covid-19-Pandemie im Jahr 2020 hervorgehoben wurde, birgt Übergewicht ein zusätzliches Risiko für unsere allgemeine Gesundheit. Menschen, die an Fettleibigkeit leiden, haben mit größerer Wahrscheinlichkeit gesundheitliche Probleme wie:
  • Typ 2 Diabetes
  • Hoher Blutdruck
  • PCOS
  • Schlaf Apnoe
  • Gelenkschmerzen
  • Hoher Cholesterinspiegel
  • Höheres Krebsrisiko
  • Hohes Schlaganfallrisiko

Magenverkleinerung wie der Schlauchmagen können dazu beitragen, das Risiko einer Ansteckung mit diesen zu verringern und einige sogar rückgängig zu machen. Wir haben viele Patienten gesehen, die von ihren Diabetesmedikamenten befreit wurden, nachdem sie begonnen hatten, Gewicht zu verlieren.

Nutzen und Risiken des Schlauchmagens

  1. Verbesserte Fruchtbarkeit
    Übergewicht kann bei Frauen zu Hormonstörungen führen, die den Eisprung beeinflussen, was dazu führen kann, dass es schwierig ist, schwanger zu werden. Es besteht auch das Risiko, dass ein höherer BMI die Wahrscheinlichkeit erhöht, an einem Gesundheitszustand wie PCOS (Syndrom der polyzystischen Ovarien) zu erkranken. Wir wissen, dass PCOS bedeuten kann, dass das Abnehmen schwierig ist und sich wie ein Zyklus anfühlen kann, der niemals endet.

Der Verlust von nur 10 % des Übergewichts kann helfen, PCOS zu reduzieren, und da der Schlauchmagen einen erwarteten Übergewichtsverlust von 60-70 % aufweist, ist es nicht verwunderlich, dass diese Operation einer Reihe von Frauen hilft, ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen.

Buchen Sie Ihre kostenlose Beratung für Schlauchmagen-Op in der Türkei

  1. Verbesserte psychische Gesundheit
    Wir wissen, dass es einen Zusammenhang zwischen psychischen Problemen und Fettleibigkeit gibt. In einem kürzlich erschienenen Blog auf unserer Website haben wir uns damit befasst und festgestellt, dass es üblich ist, dass Menschen in einem Kreislauf aus schlechter Laune und Gewichtszunahme feststecken.

Der Schlauchmagen kann Menschen helfen, die Kontrolle über ihren Körper wiederzuerlangen. Sobald sie anfangen, die Veränderungen körperlich zu sehen, spüren sie es auch geistig. Eine unserer Patientinnen erzählte uns, dass ihre Operation zur Gewichtsabnahme ihr geholfen hat, vollständig frei von ihren Medikamenten gegen Depressionen und Angstzustände zu sein.

  1. Erhöhte Lebenserwartung
    Studien haben gezeigt, dass Menschen, die sich einer Operation zur Gewichtsreduktion unterziehen, wie der Schlauchmagen, Gewicht verlieren und es halten können, was ihr Leben um weitere 10 Jahre verlängern kann.

Die Risiken der Schlauchmagen-Operation

Wie bei jeder Operation gibt es operative und langfristige Komplikationen und Risiken im Zusammenhang mit einer Schlauchmagen-Adipositas-Operation, aber in erfahrenen Händen ist das Verfahren sehr sicher und die mit der Schlauchmagen-Op verbundenen Risiken sind relativ gering. Die Operation selbst ist technisch sehr einfach, da sie im Gegensatz zu einigen anderen Verfahren zur Gewichtsabnahme wie dem Magenbypass ohne Darmdurchtrennung oder -verbindung auskommt, was sich in einer geringen Rate an Frühkomplikationen von nur 3-5 % widerspiegelt in der niedrigen Sterblichkeitsrate von 0,1 – 0,5 % (1 von 1000 bis 5 von 1000).

Zu den Risiken der Schlauchmagen-Op gehören

Zu den Schlauchmagen-Risiken gehören:

  • Blutung (Blutung)
  • Lecks von Heftlinien, die zu Infektionen führen
  • Nebenwirkungen auf Anästhesie und/oder Medikamente
  • Blutgerinnsel (tiefe Venenthrombose in den Beinen / Lungenembolie in der Lunge)
  • Längerfristiger, potenzieller Ernährungsmangel
  • Randgeschwür
  • Verengung des Magens

Lesen Sie mehr über die häufigsten Komplikationen bei Schlauchmagenoperationen

Wenn Sie sich für einen Magenverkleinerung, wie Magenband, Schlauchmagen-Op, Magenbypass oder Magenballon in der Türkei / Antalya interessieren oder sich über die Kosten der Magenverkleiverkleinerung in der Türkei informieren möchten. Können Sie sich noch heute an unser Expertenteam wenden und eine kostenlose Beratung mit einem unserer bariatrischen Chirurgen vereinbaren.
Kontakt über WhatsApp +905498928282