Wie man überschüssige Haut nach einer Magenverkleinerung los wird?

Überschüssige Haut nach einer Magenverkleinerung. Mommy Makeover wird in der Türkei immer beliebter. Hautstraffung, Bauchdeckenstraffung und

Überschriften

Wie man überschüssige Haut nach einer Magenverkleinerung los wird?

Überschüssige Haut nach einer Magenverkleinerung

Nach einem massiven Gewichtsverlust, wie z. B. nach einer Schlauchmagen Operation, ist es üblich, überschüssige und schlaffe Haut zu haben. Es ist besonders häufig bei Verfahren zur Gewichtsabnahme wie Schlauchmagen-Operationen und Magenbypass-Op.

Schlaffe Haut an dern Armen nach massivem Gewichtsverlust – Aesthetic Travel

Was verursacht lose Haut?

Nicht jeder, der stark abnimmt, kämpft mit überschüssiger Haut. Einige verlieren über hundert Pfund und ihre Haut bleibt straff, während andere mit hängenden Lappen in Bereichen wie Bauch, Armen und Oberschenkeln zurückbleiben. Was sind also die Unterscheidungsfaktoren, die diese beiden völlig unterschiedlichen Ergebnisse verursachen?

a. Flächenwachstum

Wenn Sie übermäßig an Gewicht zunehmen, muss die Hautoberfläche wachsen, um sich anzupassen. Wenn Sie abnehmen, bleibt die gleiche Oberfläche erhalten, was zu dieser hängenden, schlaffen Haut führt.

b. Aggressiv abnehmen

Beim Abnehmen verbrennen Sie Fett zusammen mit der mageren Körpermasse (Muskel), die hilft, die Haut zu stützen. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf die Muskelmasse zu achten, um ein Hängen der Haut im Laufe der Zeit zu verhindern.

Was Sie in erster Linie verlieren möchten, ist Fett und nicht Muskeln. Wenn Sie eine Crash-Diät oder eine Magenverkleinerung hatten, kann eine allmähliche Gewichtsabnahme dazu beitragen, mehr Fett und weniger Muskeln zu verlieren. Widerstandstraining wie Gewichtheben wird nach signifikanten Gewichtsverlustergebnissen empfohlen , um eine fettfreie Körpermasse aufrechtzuerhalten.

c. Das Alter

Auch das Alter kann einen Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit haben, dass man nach einer Gewichtsabnahme überschüssige Haut hat. Mit zunehmendem Alter verliert Ihr Körper auf natürliche Weise Muskeln und die Elastizität Ihrer Haut nimmt ebenfalls ab. Faktoren wie Ernährung und Bewegung können dies ebenso beeinflussen wie die Muskelmasse im Allgemeinen.

Wenn Sie viel Wasser oder grünen Tee trinken, gesunde Fette, Kohlenhydrate, Eiweiß, Gemüse und Obst essen, bleiben Ihre Hautelastizität und Ihre Muskelmasse stärker.

d. Rauchen

Rauchen beschleunigt die Straffung der Haut. Es verringert Vitamin A und Feuchtigkeit in der Haut, was mit der Zeit zu einer Abnahme ihrer Elastizität führt.

e. Austrocknung

Ein wichtiger Bestandteil gesunder Haut ist Feuchtigkeit. Wenn Ihre Haut nach einer Gewichtsverlustoperation dehydriert ist , wirkt sich dies auf ihre Schichten in einer Weise aus, die die Festigkeit verringert, was zu schlaffer Haut führt.

f. Genetik

Einige sind einfach genetisch anfällig für überschüssige Haut nach Gewichtsverlust aufgrund der Genetik. Aber es ist immer noch ratsam, unabhängig von der Genetik ein gesundes Gleichgewicht aus sauberer Ernährung, Vitaminzufuhr, Krafttraining und Konzentration auf Muskelmasse aufrechtzuerhalten.

I) Nicht-chirurgische Lösungen zur Beseitigung von überschüssiger Haut

Wie in den oben genannten Fällen erwähnt, gibt es einige Strategien, die Sie befolgen können, um schlaffe Haut nach einer bariatrischen Operation zu vermeiden. Wir besprechen 5 Tipps, um schlaffe Haut nach einer Gewichtsabnahme zu straffen:

1. Abnehmen in einem gleichmäßigen Tempo

Nach einer MAgenverkleinerung sollten Sie sich weniger um die Waage als um den Ernährungs- und Bewegungsplan kümmern. Ein Ernährungsberater kann Ihnen helfen, Ihre Makros und die Gesamtkalorienaufnahme zu planen, um sicherzustellen, dass Sie so gut wie möglich ernährt sind.

Wenn Sie weiche, feste Nahrung zu sich nehmen können, hilft Ihnen das Ziel, die Kalorien langsam auf über 800 zu erhöhen und angemessene Mengen an Protein zu sich zu nehmen. Um Ihren Proteinbedarf zu bestimmen, nehmen Sie Ihr gesundes Idealgewicht und teilen es durch 2,2. Dies wird Ihnen sagen, dass Sie viele Gramm Protein haben, die Sie brauchen.

2. Muskeln aufbauen

Konzentrieren Sie sich neben Ihrem Ernährungsplan auf Muskelaufbauübungen , um den Muskelabbau zu verlangsamen, während Sie diese Pfunde verbrennen. Intensive Übungen wie hochintensives Cardio werden den Muskelabbau nur verstärken, und Sie werden durch die Operation bereits Gewicht verlieren, daher ist es klüger, sich auf den Muskelaufbau zu konzentrieren, wenn Ihr Körper Fett verliert. Auf diese Weise erreichen Sie Ihren Zielgewichtsbereich und haben den Prozentsatz des Muskelabbaus im Vergleich zum Fettabbau reduziert, was zu einer strafferen Haut und einer besseren Gesundheit beiträgt.

Die Haut hat darunter eine Fettschicht und dann Muskeln. Wenn Sie diese Fettschicht unter der Haut verbrennen, während Sie die Muskeln erhalten, werden Sie straffer erscheinen und Ihre Figur formen.

Achte auf alle Ereignisse, die Bauchtraining verursachen können, wie Klimmzüge, Situps und etwas Gewichtheben. Es ist wichtig, mindestens 6 Wochen zu warten oder bis Ihre Einschnitte vollständig verheilt sind, bevor Sie mit dem Krafttraining beginnen. Es ist am besten, mit Ihrem Hausarzt einen Plan zu besprechen, wie Sie Ihr Trainingsprogramm langsam mit Krafttraining erweitern können. Muskeln halten Ihre Haut, um Ihre überschüssige Haut zu reduzieren. Ohne Muskeln hast du nichts, was deine Haut straff hält. Durch den Muskelaufbau kann es zu einem Stützsystem für Ihre Haut werden.

3. Yoga praktizieren

Es wird empfohlen, in den ersten sechs Wochen nach der Operation nur leichtes gehen.

Nach sechs Wochen langsame Steigerung auf 150 Minuten körperliche Aktivität pro Woche mit Gehen, Herz-Kreislauf-Übungen, Widerstands- und Flexibilitätsübungen wie Yoga. Yoga stärkt Ihren Kern, verbessert Ihre Flexibilität und neutralisiert Ihren Stress.

4. Straffende Cremes

Straffende Cremes unterstützen Ihre Hautgesundheit und Straffheit. Diese Cremes enthalten Kollagen, Elastin und die Vitamine A & E zur Straffung sowie Anti-Aging. Die Einnahme von Meersalzbädern fördert die Durchblutung und hilft bei der Straffung der Haut .

5. Essen Sie Lebensmittel, die gesunde Haut und Muskelaufbau fördern

Es gibt tatsächlich Lebensmittel, die sowohl eine gesunde Haut als auch echtes Muskelwachstum fördern. Und mit Ihrer begrenzten Kalorienaufnahme ist es umso wichtiger, dass Sie sicherstellen, dass alle Ihre Kalorien zählen.

  • Nüsse (wie Paranüsse, Cashewnüsse, Mandeln, Walnüsse)
  • Vollkorn (wie Hafer, Vollkorn, Süßkartoffeln)
  • Obst (wie Heidelbeeren, Himbeeren, Kiwi und Orangen)
  • Mageres Fleisch (wie Hühnerbrust, 93 % mageres Rindfleisch, Eier, Fisch, Sardinen)

Flüssigkeiten (wie Kräutertee und viel Wasser) Ihr Ziel ist es, mindestens 64 Unzen Wasser zu sich zu nehmen. Das optimale Ziel ist es, die Hälfte Ihres Körpergewichts in Unzen Wasser zu bekommen. Zum Beispiel, wenn Sie 100 Kilo wiegen. Sollte Ihr Wasserziel 2,5 Liter pro Tag sein.

Chirurgische Verfahren zur Entfernung überschüssiger Haut

Die oben genannten nicht-chirurgischen Lösungen sind großartig, aber sie reichen möglicherweise nicht aus. In einigen Fällen benötigt ein ehemaliger Patient mit einer Magenverkleinerung bis zu vier oder fünf Schönheits Ops in der Türkei, um die überschüssige Haut zu entfernen und die Figur wiederherzustellen. Unternehmen wie das Aesthetic Travel bieten All-Inclusive-Pakete zur Entfernung überschüssiger Haut an :

Mommy Makeover umfasst mehrere Verfahren, wie Bauchstraffung und Bruststraffung, in einer Operation, um den Körper zu konturieren. Mommy Makeover wird in der Türkei immer beliebter. Hautstraffung -Bauchdeckenstraffung – postbariatrische plastische Chirurgie

Beispiel

Nehmen wir an, Sie hatten ein gesundes Gewicht von 60 Kilo, aber im Laufe der Jahre haben Sie allmählich zugenommen, wo Sie jetzt 120 Kilo wiegen. Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, aber es erweist sich immer wieder als erfolglos. Also unterziehst du dich einer Magenverkleinerung in der Türkei und versuchst, so schnell wie möglich abzunehmen, indem du deine Kalorienzahl beschränkst und viel Cardio machst.

Sie nehmen Ihre Vitamine ab und zu ein und essen kleinere Mahlzeiten, aber Sie überwachen Ihre Makros oder die Protein-, Fett- und Kohlenhydratquellen nicht sehr sorgfältig.

Wenn Sie Ihrem Körper zu viele Kalorien und die richtige Art von Fetten, Proteinen, Kohlenhydraten und Vitaminen vorenthalten und keine Muskelaufbauübungen machen, riskieren Sie das Risiko einer schlaffen Haut.

Sie könnten tatsächlich etwa 60 % dieses Gewichtsverlusts auf Muskelmasse zurückführen, im Gegensatz zu etwa 20 % Muskelverlust durch eine typische Crash-Diät oder nach einer Operation.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt individuelles Angebot anfordern.

Beliebte Behandlungen

Schlauchmagen

Mehr Informationen Schlauchmagen

Magenbypass

Mehr Informationen Magenbypass